Ihr Firmenlogo

 

Telefon  0 27 61 / 13 17     
info@ergotherapie-olpe.com     

Was ist eigentlich Ergotherapie ?

Orthopädie

Ergotherapie in der Orthopädie wendet sich an Klienten aller Altersstufen,
die in ihrer Selbständigkeit in Beruf und Alltag eingeschränkt sind.
Behandelt werden:
  • Erkrankungen und Verletzungen der Knochen, Muskeln, Sehnen und Nerven
  • Entzündliche und degenerative Gelenkerkrankungen
  • Lähmungen von Nerven vor allem der Arme, Hände und des Rumpfes
  • Amputationen
  • Angeborene Fehlbildungen des Rumpfes, der Arme und Hände

Ziel ist die Wiederherstellung der Beweglichkeit durch Kräftigung der Muskulatur
und Verbesserung der Geschicklichkeit und Koordination. Körperliche Folgen der Grundkrankheit werden gemildert, vorhandene Fähigkeiten werden gestärkt.
Es soll ein Maximum an Lebensqualität und eine größtmögliche Selbständigkeit
in allen Bereichen des persönlichen, häuslichen und beruflichen Lebens erreicht werden.

Inhalte der Behandlung sind z.B.:
  • Handtherapie
  • Übungen zur Verbesserung von Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Sensibilität
  • Training von Alltagsaktivitäten für die persönliche, häusliche und berufliche Selbständigkeit
  • Beratung und Training zum Gelenkschutz
  • Abhärtung von Amputationsstümpfen und Training mit der Prothese
  • Beratung bezüglich geeigneter Hilfsmittel und Änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld

 Anwendungsgebiete genau erklärt: