Ihr Firmenlogo

 

Telefon  0 27 61 / 13 17     
info@ergotherapie-olpe.com     

Was ist eigentlich Ergotherapie ?

Neurologie

Ergotherapie in der Neurologie wendet sich an Erwachsenen jeden Alters,
die in ihrer Selbständigkeit in Beruf und Alltag eingeschränkt sind.

Behandelt werden vor allem Erkrankungen des zentralen Nervensystems z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Querschnittslähmungen oder Multiple Sklerose.

Therapieziele sind z.B.:
  • Hemmung und Abbau pathologischer Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Anbahnung normaler, physiologischer Bewegungsabläufe
  • Verbesserung von Grob- und Feinmotorik
  • Verbesserung der Gleichgewichtsregulation
  • Verbesserung der Hirnleistung in den Bereichen Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, Gedächtnis wie auch das Nachvollziehen von Teilschritten einer Handlung, das Erkennen von Gegenständen und das Erfassen von Räumen
  • Erlernen von Ersatzfunktionen
  • Entwicklung und Verbesserung u.a. von Kommunikation, emotionaler Steuerung und Affekten
  • Training von Alltagsaktivitäten für die persönliche, häusliche und berufliche Selbständigkeit ADL
  • Beratung wegen geeigneter Hilfsmittel und Änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld

Behandlungsansätze sind Bobath, Perfetti, Spiegeltherapie und Mentales Training, Affolter, Johnstone und andere.


 Anwendungsgebiete genau erklärt: